Frühstücken wie eine Kaiserin

by Antonia on May 30, 2012

Guten Morgen!

Der erste blog post ist immer der schwierigste, daher schreib ich einfach mal so als würden wir uns schon kennen. Wenn ihr meinen englischen blog kennt wisst ihr vielleicht, dass kaum ein Tag vergeht an dem ich in der Früh keine Haferflocken esse. Am liebsten esse ich oatmeal, besonders im Winter, im Sommer mache ich mir gern eine große Schüssel overnight oats und ab und zu wenn ich genug Zeit habe mache ich mir auch pancakes.

Heute gabs oatmeal. Normalerweise nehme ich 40-50g Haferflocken (nach Augenmaß abgemessen) gebe Milch und Wassser dazu und wärme das ganze auf mittlerer Hitze auf. Dann schneide ich meistens noch eine halbe Banane hinein und wenn ich Erdbeeren daheim habe,  gebe ich meistens auch noch eine Handvoll (gevierteilt) dazu. Bevor das ganze die gewünschte Konsistenz erreicht hat kommt noch ein löffel cottage cheese und 3 tropfen vanille-stevia dazu.

Oben drauf kommt nochmal eine Ladung Beeren, granola und nutbutter (entweder mandel-oder erdnussbutter!)

Glaubt mir, das ganze hält mich länger satt als jedes Brot oder Weckerl und schmeckt noch dazu extrem lecker!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Next post: