Quinoa-Gefüllte Kohlrabi

by Antonia on June 5, 2012

hallo. aus meinem lauf wurde doch nichts. der regen wollte in der früh einfach nicht nachlassen also hab ich wieder ein indoor workout gemacht. 30 minuten am laufband und dann noch hab ich die erste phase von dem livefit ausprobiert. mal schauen wie es meinen armen morgen geht!!!

wie versprochen habe ich das rezept von den Quinoa-Gefüllten Kohlrabi für euch. Das ganze hört sich wahrscheinlich komplizierter an als es ist. probiert es einfach aus. es ist wirklich lecker. schaut euch auch das rezept von ulli an, dass sehr ähnlich ist. die idee mit dem pesto finde ich toll!

die schritt-für-schritt anleitung findet ihr hier.

Quinoa-Gefüllte Kohlrabi

Zutaten

  • 250ml gemüsebrühe
  • ca. 75g quinoa
  • 2 kohlrabi, beide enden abgeschnitten und ausgehöhlt
  • 1 kleiner zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL olivenöl
  • muskatnuss, gerieben
  • ca. 100g gefrorenen spinat, blanchiert
  • 1 dose (400g) stückige tomaten
  • frische kräuter (petersilie, rosmarin, oregano)
  • ca. 5 EL geriebenen Käse
  • 1 EL griechisches joghurt
  • salz + pfeffer

Zubereitung

  1. den quinoa in der gemüsebrühe kochen und beiseite stellen
  2. dann die ausgehöhlten kohlrabi in kochendem salzwasser 5-7 kochen. aus dem wasser herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. in der zwischenzeit, die tomaten und die hälfte der kräuter vermischen, salz und pfeffer dazu und in ein ofen-festes gefäß geben.
  4. den ofen auf 150°C vorheizen.
  5. in einem topf 2 EL olivenöl aufheizen, zwiebel, spinat und quinoa dazu. kurz anbraten und dann mit den kräutern, muskatnuss, salz und pfeffer würzen. zum schluss noch ca. 3 EL Käse und 1 EL griechisches jogurt beimischen.
  6. dann die kohlrabi mit der quinoa-mischung füllen, in die tomatensoße stellen, mit dem restlichen käse bestreuen und 20 minuten im ofen backen. erst nach diesen 20 minuten kommt der kohlrabi deckel drauf. dann nochmal 10 minuten backen, mit frischen kräutern bestreuen und sofort servieren.
http://afoodiesdiary.com/2012/06/05/quinoa-gefullte-kohlrabi/

ich hoffe euch schmecken die kohlrabi!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

{ 1 comment… read it below or add one }

Ulli June 6, 2012 at 9:52 am

hey, danke fürs verlinken!! vielleicht probier ich deine version auch mal aus 😉 lg Ulli

Reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: