Frühstück/ Breakfast

ein letztes mal london

June 8, 2012

hallo. ich hab den großteil vom morgen damit verbracht einzupacken. bläh! das dauert bei mir immer ewig weil ich zuerst einmal den koffer auspacken muss 🙂 zum glück nimm ich diesmal aber nicht so viel mit weil ich nur mehr 2 wochen uni hab. danach hab ich ferien. zum frühstück hab ich mir erdbeer-heidelbeer oatmeal […]

Read the full article →

erdbeeren kommen zur rettung

June 6, 2012

guten morgen. ich bin eigentlich schon wieder so lange auf, es fühlt sich so an als wärs fast schon wieder mittag. ich hab schon so viel erledigt, unter anderem, drei maschinen wäsche gewaschen und in der stadt war ich auch schon!!! ich hatte heute in der früh einen arzttermin zur blutabnahme und musste daher nüchtern […]

Read the full article →

wenn faulheit siegt

June 5, 2012

guten morgen 🙂 heute hätte ich eigentlich wieder mal lust auf pancakes gehabt, aber ich war einfach zu faul mich 10 minuten in die küche zu stellen! daher gibts heute wieder griechisches joghurt. ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es joghurt und obst öfters im sommer geben wird weil es wirklich schnell und einfach […]

Read the full article →

Frühstück wie in Griechenland

June 4, 2012

Guten Morgen! Das Wetter heute in der Früh hätte ja eigentlich ein warmes oatmeal verlangt. Meine Mama hat letzte Woche aber einen 1kg Becher Griechisches Joghurt gekauft also habe ich mich heute an die Arbeit gemacht und mir eine fruchtige Schüssel Joghurt hergerichtet. Griechisches Joghurt ist mein absolutes Lieblingsjoghurt. Leider gibt es in Österreich noch […]

Read the full article →

Frühstücken wie eine Kaiserin

May 30, 2012

Guten Morgen! Der erste blog post ist immer der schwierigste, daher schreib ich einfach mal so als würden wir uns schon kennen. Wenn ihr meinen englischen blog kennt wisst ihr vielleicht, dass kaum ein Tag vergeht an dem ich in der Früh keine Haferflocken esse. Am liebsten esse ich oatmeal, besonders im Winter, im Sommer […]

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Read the full article →